Zeitungsoscar und Silberaward

Zum fünften Mal in Folge gewinnen wir einen „Award of Excellence“ beim renommierten European Newspaper Award. Das Magazin Dreizehnpunkt, das die Studierenden des 2. Semesters 2016 unter der Leitung von Katharina Reitan geschrieben hatten und mit kräftiger Unterstützung von Mathias Egle gestaltet, wurde in der Hauptkategorie „Magazine“ prämiert.

Beim International Creativ Media Award gewann das WDA Magazin zum vierten Mal: heuer konnte die Zeitschrift „Dreizehnpunkt“ einen Silberaward erringen.


Der European Newspaper Award gilt als der größte und bedeutendste europäische Zeitungswettbewerb. Er wurde 1999 vom deutschen Zeitungsdesigner Norbert Küpper gegründet, der ihn auch veranstaltet.


Der International Creativ Media Award fand heuer zum 7. Mal statt und gibt Produkten des Corporate Media Bereiches und neuen digitalen Formen der Mediengestaltung einen breiten Raum.